Hello Seven !

Hallo liebe Seven-Fahrer, -Schrauber, -Stammtischkollegen, -Begeisterte oder alle anderen, die sich für die etwas ursprünglichere Art des Fortbewegens interessieren.

Ich habe diesen Blog gestartet um euch teilhaben zu lassen am Leben unseres Caterham Super Seven. Dabei soll es nicht in erster Linie um Reiseberichte gehen wie in vielen Blogs, sondern vor allem um die technische Seite, um Änderungen, die wir am Seven vornehmen, um kleine Tipps und Tricks, um das Leben mit dem neuen Familienmitglied, das in der Garage wohnt.
Seven-Besitzer können diese Seite als Anregung nehmen um eine Lösungen für verschiedene Themen rund um den Roadster zu finden. Dabei zeigen wir Möglichkeiten, die wir gewählt haben. Ob es für die jeweilige Situation und für jeden anderen passend ist müsst ihr individuell beurteilen.

(Noch) nicht Seven-Besitzer dürfen sich gerne infomieren und sehen worauf man sich einlässt, wenn man ein so ursprüngliches Gefährt sein Eigen nennen will. Belohnt wird man auf jeden Fall mit den berühmten „Smiles per Mile“, denn egal wie unbequem, unpraktisch oder unvernünftig ein Seven ist, Spaß macht es immer!

Alle anderen, die sich auf diese Seite verirren, habt Spaß beim Lesen und Bilder anschauen. Vielleicht, wer weiß, steht irgendwann auch ein mal ein Seven vor der Tür…

Für den Beginn habe ich drei Artikel online gestellt, die in gekürzter Form im Seven-Magazin der Seven-IG veröffentlicht wurden. Bei Fragen rund um den Seven dürft ihr euch gerne melden!

Unser Caterham Seven SV – August 2020 auf dem Hegaublick.

2 Gedanken zu “Hello Seven !

  1. Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die tolle Seite inkl. der super Tips und Anleitungen.

    Was ich aber vermisse oder einfach nicht gefunden bzw. überlesen habe:
    Was für ein Seven, also Motorisierung und Getriebe habt ihr denn?

    Grüße
    René

    1. Hallo René, vielen Dank! Unser Seven hat einen Rover 1,8l VVC Motor und ein T9 5-Gang Getriebe. Du hast recht, zusammengefasst steht das noch nirgendwo auf der Seite.
      Viele Grüße
      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.